MWC Barcelona: Microsoft präsentiert Microsoft HoloLens 2

Microsoft HoloLens 2

Auf der Microsoft Pressekonferenz im Rahmen des MWC Barcelona gaben CEO Satya Nadella, Corporate Vice President Azure Julia White und Technical Fellow Alex Kipman ein Update zu Microsofts Blick auf Intelligent Cloud und Intelligent Edge Technologien.
In diesem Zuge wurde auch die neue Version der Microsoft Mixed-Reality-Brille erstmalig vorgestellt: Microsoft HoloLens 2.

Microsoft HoloLens 2 wird im Laufe des Jahres zunächst in den USA, Japan, China, Deutschland, Kanada, Großbritannien, Irland, Frankreich, Australien und Neuseeland zu einem Preis von 3.500 US-Dollar verfügbar sein. Vorbestellungen sind ab sofort möglich.

MICROSOFT HOLOLENS 2 VORBESTELLEN

Darüber hinaus kündigte Microsoft weitere Neuerungen an:

  • Azure Kinect Developer Kit (DK)
  • Dynamics 365 Guides
  • Azure Mixed Reality Services
  • Microsoft HoloLens Customization Program

Dynamics 365 Remote Assist

Mehr Informationen zu Microsoft auf dem MWC Barcelona finden Sie hier:

Microsoft Deutschland GmbH
Die Microsoft Deutschland GmbH ist die 1983 gegründete Tochtergesellschaft der Microsoft Corporation/Redmond, U.S.A., des weltweit führenden Herstellers von Standardsoftware, Services und Lösungen mit 110,4 Mrd. US-Dollar Umsatz (Geschäftsjahr 2018; 30. Juni 2018). Der Netto-Gewinn im Fiskaljahr 2018 betrug 30,3 Mrd. US-Dollar. Neben der Firmenzentrale in München Schwabing ist die Microsoft Deutschland GmbH bundesweit mit sechs Regionalbüros vertreten und beschäftigt rund 2.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Verbund mit rund 30.000 Partnerunternehmen betreut sie Firmen aller Branchen und Größen. Das Advanced Technology Labs Europe (ATLE) in München hat Forschungsschwerpunkte in IT-Sicherheit, Datenschutz, Mobilität, mobile Anwendungen und Web-Services.

Ansprechpartnerin Microsoft
Pina Meisel
Communications Manager Artificial Intelligence & Mixed Reality
E-Mail: pina.meisel@microsoft.com
Twitter: @pina_me

Ansprechpartner PR-Agentur Faktor 3 AG
André Gensch
Kattunbleiche 35
D-22041 Hamburg
Telefon: +49 40 67 94 46 6110
E-Mail: a.gensch@faktor3.de

Tags:

Weitere Infos zu diesem Thema

2. Juli 2020
Konsolidierung oder Innovation? Geht beides! Wie künstliche Intelligenz Unternehmen jetzt helfen kann

Wir leben schon seit einiger Zeit in einer Art Ausnahmezustand und viele Firmen haben an den Folgen der vergangenen Monate zu tragen. Doch in dieser Krise zeigt sich auch der Wert von digitalen Technologien für die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen. Einige Learnings dazu, wie künstliche Intelligenz (KI) Firmen dabei helfen kann, die aktuelle Krise zu überstehen und langfristig zu profitieren.

2. Juli 2020
Windows File Recovery: Der Retter von gelöschten Dateien

Ob unbeabsichtigt gelöschte Dateien oder versehentlich formatierte Laufwerke – Windows File Recovery hilft Nutzer*innen dabei, ihre irrtümlich gelöschten Dateien zu retten. Windows File Recovery ist ab sofort zum Download im Microsoft Store verfügbar.

2. Juli 2020
Gemeinsam durch die Krise: sieben technologische Lösungen für den Mittelstand

Insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen (KMUs) zeigten sich in der Krise agil bei der Adaption technologischer Lösungen und digitalisierten in kürzester Zeit ihre Geschäftsprozesse. Im Folgenden stellen wir euch einige Lösungen unserer Partner vor, mit deren Unterstützung sich KMUs digital aufstellen können.

2. Juli 2020
#PrideTalk mit Sarah Ungar: „Ich bin stolz darauf, wer ich bin“

Die Ereignisse der letzten Tage, Wochen und Monate sind ein Aufruf zum Handeln. Und ein Aufruf miteinander zu sprechen, zuzuhören und voneinander zu lernen. Im #PrideTalk wollen wir deshalb mit Menschen aus der LGBTQI+ Community sprechen, um von ihnen zu lernen. Diesmal: Sarah Ungar, Director People Excellence bei Rolls-Royce Power Systems.

1. Juli 2020
So viel Open Source steckt in Windows 10

Microsoft lässt viele Mitarbeiter*innen an Open-Source-Projekten mitwirken. Das hat auch rund um Windows deutliche Auswirkungen. Zeit zu beleuchten, wie viel Open Source bereits in Windows 10 steckt.