Digital Twin, Smart Factory und Predictive Maintenance: Axians baut auf Mixed Reality

In unserer Blogpostreihe „Mixed Reality im Einsatz“ zeigen wir, wie Mitglieder unseres Mixed Reality Partner Programms und deren Kunden von Mixed Reality profitieren. Als Teil von VINCI Energies, einem weltweit tätigen Konzern mit Fokus auf die Energiewende und digitale Transformation setzt Axians Mixed Reality in unterschiedlichen Szenarien ein, wie beispielsweise in der Digital Twin Visualisierung von Gebäudedaten. So bietet das IT-Unternehmen seinen Kunden Lösungen, die den Anforderungen der digitalen Transformation gerecht werden. 

Die Axians IT Solutions mit Hauptsitz in Ulm ist ein herstellerunabhängiges IT-Haus und gehört zu Axians, der Marke für ICT-Lösungen von VINCI Energies. Seit Dezember 2017 ist das Unternehmen offizielles Mitglied im Mixed Reality Partner Programm, das seit März 2017 in Deutschland gestartet ist. Bereits ein Jahr vor dem Start des Programms in Deutschland hat Axians erste Testdurchläufe mit Microsoft HoloLens gestartet. Heute ist Mixed Reality ein wichtiger Baustein der Digital-Strategie des Unternehmens.

„Mixed Reality ist keine Zukunftsmusik mehr. Wir sehen schon jetzt eine Vielzahl an hochrelevanten Anwendungsfällen im B2C und B2B Umfeld. Jedes Unternehmen sollte sich daher mit den Chancen und Möglichkeiten dieser Technologie befassen“, so Dr. Bernhard Kirchmair, Chief Digital Officer (CDO), VINCI Energies Deutschland.

Axians ist Mitglied im Mixed Reality Partner Programm von Microsoft

Anwendungsfelder von Mixed Reality für Industrievisualisierungen als Digital Twin

In Zusammenarbeit mit verschiedenen Schwestermarken wird die HoloLens unter anderem für Industrievisualisierungen als Digital Twin verwendet. So können komplexe industrielle Produktions-, Planungs- oder Modelldaten in Echtzeit visualisiert werden. Ebenso sind Simulationen von Entwicklungszyklen oder Prozessabläufen möglich. Mithilfe dieser Technologien können bestimmte Prozesse beschleunigt werden. Andere Einsatzmöglichkeiten ergeben sich zum Beispiel in der Schulung von Mitarbeitern.

Durch die große Kundenbasis der Axians ergeben sich starke Synergien in der Entwicklung von Mixed Reality Lösungen. Dadurch ist es möglich, eine vollumfängliche Lösung bereitzustellen, die in alle Ebenen einer Smart Factory, wie beispielsweise Prozess- und Maschinensteuerung, Prozessleitebene, Betriebsleitebene und ERP, integriert werden kann.

Instandhaltung und Betrieb von Liegenschaften mit dem Digital Twin und durch Predictive Maintenance

Wie das Ganze konkret in der Praxis aussieht, zeigt der Einsatz der HoloLens bei der Instandhaltung von Liegenschaften von der Axians Schwestermarke VINCI Facilities. Dort werden in einer 3D-Gebäudekopie alle relevanten Informationen abgebildet und mit hochpräzisen 3D-Bildern verknüpft. Servicetechniker sind nun in der Lage, zeitintensive Aufgaben mithilfe der HoloLens zu beschleunigen – so lassen sich beispielsweise Wartungsroutinen bereits im Vorfeld definieren, sodass das operative Personal auch ohne Ortskenntnisse den effizientesten Weg in den weitläufigen Anlagen findet und Wartungszeiten deutlich verringert werden. Ebenso ist es durch Analytics & Data möglich, anfallende Wartungsarbeiten vorherzusehen. Die Eigentümer gewerblicher Liegenschaften – von Bürogebäuden über öffentliche Einrichtungen bis hin zu Produktionsanlagen – können nun ihren Gebäudebetrieb optimieren, die Energieeffizienz steigern oder digitale Mehrwertdienste, wie virtuelle Rundgänge oder Innenraumnavigation, anbieten.

 

Industrievisualisierung von Gebäudedaten mit dem Digital Twin

Nähe zum Hersteller beim Mixed Reality Partner Programm von Vorteil

„Uns ist es wichtig, gemeinsam mit den Kunden zunächst ein konkretes Bedürfnis zu ermitteln und dann eine individuelle und passende Lösung zu finden. Wenn unsere Partner an technische Grenzen stoßen, können wir schnell unterstützen“, so Michael Zawrel, Senior Product Manager Mixed Reality & HoloLens Germany.

Auch künftig möchte Axians die Synergien mit Microsoft nutzen, um die neusten Mixed-Reality-Technologien gemeinsam mit seinen Kunden voranzutreiben. Ab April 2018 wird daher der Showcase der Digital-Twin-Visualisierung von Gebäudedaten in der neu eröffneten Digitalschmiede von VINCI Energies Deutschland in Frankfurt zu sehen sein.

Verwandte Themen:


Ein Beitrag von Michael Zawrel
Senior Product Manager Mixed Reality & HoloLens Germany

Michael Zawrel Senior Product Manager Mixed Reality & HoloLens

Tags: , , , ,

Weitere Infos zu diesem Thema

25. April 2019
#TalkAboutAI: Zu Gast im Kinderhaus AtemReich

In der dritten Folge von #TalkAboutAI spricht Andre Kiehne darüber, wie Technologie das Leben von Kindern verbessern kann, die sich und Ihre Bedürfnisse nicht selbst ausdrücken können.

23. April 2019
So machen wir unsere Kunden und Partner fit für künstliche Intelligenz

Eine aktuelle Microsoft-Studie zeigt, dass schnell wachsende Unternehmen mehr als doppelt so oft auf künstliche Intelligenz setzen wie Unternehmen mit geringem Wachstum. Damit alle Unternehmen von den Chancen von Technologien wie künstlicher Intelligenz profitieren, machen wir unsere Kunden und Partner fit für KI.

17. April 2019
DMEA 2019: „Das Zauberwort ist der Mehrwert für Patienten und Ärzte“

Vom 9. bis zum 11. April haben wir auf der DMEA in Berlin innovative digitale Gesundheitslösungen vorgestellt, die die Zukunft des Gesundheitswesens prägen werden. Das KI-basierte Projekt „Herz Held“ verbessert die Versorgung und erhöht die Überlebenschancen von Menschen mit Herzinsuffizienz.