Programmieren lernen leichtgemacht

Programmcodes durchziehen und prägen inzwischen viele Bereiche unseres Alltags und sind nicht mehr daraus wegzudenken. Programmieren lernen kann jeder! Und Programmieren ist nicht nur Technik und zeilenweise Zeichenwust, sondern auch Kreativität, es ist bunt, abwechslungsreich und aufregend. Das zeigt auch die neue Code your Life Online Akademie.

Online-Akademie von Code your Life


Pünktlich zur wichtigsten Bildungsmesse Deutschlands, der didacta 2018 in Hannover startet die Initiative Code your Life mit einer Erweiterung des eigenen Online-Angebots. Eltern und Kindern können durch Module der neuen Online Akademie ab sofort eigenständig ihre Fähigkeiten rund ums Coden weiter vertiefen.

Mithilfe kurzweiliger Video-Tutorials, praktischen Aufgabenstellungen und anschaulichen Programmierbeispielen bekommen Kinder spannende Anregungen zu experimentieren und Schritt für Schritt die eigenen Programmierfähigkeiten zu erweitern.

Dabei geben die Kinder einer digitale Schildkröte Befehle, sich über die Zeichenfläche der App zu bewegen und dabei einen Strich hinter sich herzuziehen. Schritt für Schritt entstehen hier bereits nach kurzer Zeit regelrechte Kunstwerke vom einfachen Strich bis zum komplexen rekursiven Baum. Ob einfache Quadrate und N-Ecke, Ornamente, Sterne und Blumen oder Spiralen – die Tutorials zeigen den Kindern, was mit der Turtle möglich ist, geben konkrete Aufgaben und motivieren Kinder genauso wie Erwachsene zum Programmieren.

Die Digitalisierung ist ein fortschreitender Prozess, der ständig neue technologische Trends mit sich bringt. Natürlich wirft dies auch neue Fragen auf. Auf welche Zukunft sollen Kinder und Jugendliche, die in dieser neuen, sich stetig wandelnden Welt aufwachsen, vorbereitet werden? Welches Verständnis für digitale Technologien ist notwendig?

Lehrkräfte, Eltern, Pädagoginnen und Pädagogen lernen vor allem die technische Seite der Coding Tools kennen und können aus einem Pool an Programmierbeispielen für Kinder schöpfen, die sie dann in ihrem eigenen Unterricht integrieren oder zu Hause ausprobieren können.

Im Fokus der Module steht dabei das Programmieren mit Logo und dem kürzlich ausführlich von der c’t rezensierten TurtleCoder, der insbesondere für Kinder ab 10 Jahren einen kreativen und niedrigschwelligen Zugang in die Welt der Codes bietet und Ihnen ermöglicht, viele strukturelle Elemente des Programmierens selbstständig zu entdecken.

Für Kinder ab acht Jahren stellt die Online Akademie auch Module zum Mikrocontroller Calliope mini zur Verfügung. Mit Anwendungsbeispielen aus dem Alltag, lustigen Programmierideen und kreativen Aufgaben entdecken die Kinder spielerisch die vielfältigen Möglichkeiten und spannenden Projekte für den Calliope mini. Seien es leuchtende Animationen von laufenden Hirschen, die Messung und Darstellung von Helligkeit oder das Komponieren eigener Musikstücke. Die Angebote der Online Akademie werden fortlaufend und regelmäßig erweitert.

Auf der diacata stellt Microsoft die neuen Tutorials in Halle 13, Stand C13 vor. Besucher können diese vor Ort selbst ausprobieren.

Programmieren als Zukunftskompetenz

Programmieren ist nicht nur Technik, sondern auch Kreativität, es ist bunt, abwechslungsreich und aufregend. Mit Code your Life lernen Jungen und Mädchen das Programmieren mit Boards, wie dem Arduino oder Calliope mini, mit Desktop-Anwendungen oder spezieller Software. Dabei haben sie die Möglichkeit, beispielsweise selbst leuchtende Animationen zu programmieren und entdecken die kreative Seite des Codens, wenn sie eigene Kunstwerke oder elektronische Musik programmieren.

Digitalisierung für alle.

Dabei geht es jedoch nicht nur darum, zu lernen, wie Algorithmen geschrieben werden, sondern auch um die Entwicklung von Schlüsselkompetenzen des 21. Jahrhunderts. Kinder lernen, komplexe Probleme zu lösen, zu reflektieren, Verantwortung zu übernehmen und ganzheitlich zu denken. Darüber hinaus ist Programmieren auch ein weiterer Schritt in Richtung Digitalisierung für alle. Microsoft setzt sich im Rahmen dieser Initiative dafür ein, dass alle Menschen am Fortschritt und den Chancen teilhaben, die die digitale Gesellschaft bietet.


Ein Beitrag von Stephan Hohmann
Manager Government Affairs

Tags: , , , ,

Weitere Infos zu diesem Thema

17. Juni 2021
Hybrid Work ist kein Selbstläufer: Wie wir die Neuorganisation der Arbeitswelt gemeinsam gestalten

Hybrid Work bleibt und wird unseren Arbeitsalltag in naher Zukunft bestimmen. Eine hybride Arbeitswelt muss organsiert werden – von allen Beteiligten. Führungskräfte tragen Verantwortung, neue Prozesse kulturell wie technisch zu managen. Ein nachhaltiger Wandel gelingt jedoch nur durch eine organisationsübergreifende Kooperation von Mitarbeitenden. Laut einer aktuellen Studie muss die die Zusammenarbeit im Team neu gelernt werden. Rund jedes fünfte Unternehmen sieht in punkto Teamfähigkeit noch Nachholbedarf.

16. Juni 2021
Ab sofort verfügbar: Microsoft Modern USB Headset zertifiziert für Microsoft Teams

Im April haben wir neues Zubehör für digitale Meetings vorgestellt. Jetzt wird mit dem Microsoft Modern USB Headset das erste neue Device auf dem deutschen Markt verfügbar. Erhältlich sind die Microsoft Teams zertifizierten Kopfhörer ab sofort im Microsoft Store sowie im Einzelhandel ab einem Preis von 56,99 Euro (UVP; inkl. MwSt.).